Sockeleinputzleiste

Eigenschaften

SEP 100 Sockeleinputzleiste aus Kunststoff

  • für einen bündigen und optisch perfekten Wandabschluss von flexiblen Bodenbelägen.
  • Die Sockelleiste SEP 100 ist ein Spezialprofil aus weißem Kunststoff, das mit Hohlkammern versehen ist und in einer Länge von 5 m geliefert wird. SEP 100 dient als Einlegeprofil für alle flexiblen Bodenbeläge und bildet eine dauerhafte Grundlage für bündige, optisch perfekte Wandabschlüsse. Zur Vereinfachung der Montage verfügt SEP 100 über senkrechte Langlöcher im Abstand von 40 cm und eine rote Markierungslinie an der Unterkante.


  • für alle BelagstypenSonderprofile - Beispiele
    • Linoleum
    • PVC
    • Kautschuk
    • Textilbeläge
  • bietet höchsten Hygienestandard
    für z.B. in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen,
    Arztpraxen, Operations- und Reinräumen

  • für alle Anwendungen
    • im Neubau (bündig im Putz)
    • im Trockenbau (integriert in doppelwandigemSonderprofile - BeispieleWandaufbau)
    • bei der Renovierung (montiert auf Putz)


Katalog als PDF

Montage

SEP 100 aus Kunststoff für einen dauerhaften, bündigen und optisch perfekten Wandabschluss.

Zunächst werden die Leisten von SEP 100 auf die entsprechenden Wandlängen zugeschnitten - Innenecken stumpf und Außenecken auf Gehrung. Wir empfehlen eine Gehrungssäge mit feinem Metallsägeblatt. (Bild 1)

Die Temperaturdifferenz zwischen Montage und Nutzung sollte aufgrund des Ausdehnungskoeffizienten von 0,08 mm/m °C nicht zu groß sein.

Vor Ausführung von Putzarbeiten wird sie horizontal und fluchtgerecht mit geeigneten, handelsüblichen Kunststoffdübeln und verzinkten 4,5 mm Senkkopfschrauben am Mauerwerk bzw. auf Betonwänden befestigt. Die vorgesehenen Langlöcher erleichtern eine exakte horizontale Ausrichtung. Bei eventuell vorliegenden Unebenheiten des Mauerwerks ist rückseitig Haftmörtel zum Ausgleich aufzubringen.

Um die Anschlussarbeiten beim Estrichlegen zu vereinfachen, ist eine rote Markierungslinie an der Unterkante aufgebracht.

Die Ausbildung des wandintegrierten Sockels mit SEP 100 

Zunächst wird die Hohlkehle Raipolen HK25 zur Ausbildung eines abgerundeten Boden-Wandübergangs eingelegt. (Bild 2) 

Im Anschluss daran wird der Bodenbelag zugeschnitten als Sockelstreifen und in den mit SEP 100 - und HK 25 – Profilen vorbereiteten Boden-Wandübergang eingeklebt. (Bild 3) 

Das Ergebnis ist die Sockelbildung, als optisch perfekte Lösung. Sie ist robust, sehr belastbar, dauerhaft und sie gewährleistet eine außerordentliche Hygiene. (Bild 4)

Sonderprofile - Montage Sonderprofile - Montage
Bild 1 Bild 2 
 Sonderprofile - Montage  Sonderprofile - Montage
 Bild 3 Bild 4 

Einsatzbeispiele

SEP 100 aus Kunststoff für einen dauerhaften, bündigen und optisch perfekten Wandabschluss.

Einsatz im Neubau - Sockeleinputzleiste SEP 100

Sonderprofile - Beispiele

 

Einsatz bei Renovierung - Gipskarton Leichtbauwand

Sonderprofile - Beispiele

 

Katalog als PDF

Ausschreibungstexte

Raipolen Sockeleinputzleiste SEP 100 
– Einsatz im Neubau SEP 100 

PVC (Hohlkammerkonstruktion), Farbe weiß, Höhe 105 mm, mit leicht hinterschnittener, oberer Abdeckung für Beläge bis zu 5 mm Dicke, Langlochbohrung im Abstand von 400 mm, für Durchsteckmontage vorgesehen, vor der Fertigstellung des Estrichs und des Wandputzes nach Vorschrift des Herstellerwerkes und den Angaben der örtlichen Bauleitung waage- und fluchtgerecht mittels Schrauben und Dübel anbringen (zum Beispiel Fischer-Dübel S6 und Schrauben mit einer Schaftdicke von 4,5 mm, die Schraubenlänge ist abhängig von der Art des Untergrundes und dem Abstand der Leiste von der Wand), dabei sind Innen- und Außenecken auf Gehrung zuzuschneiden. 

Fertige  Leistung einschl. Lieferung aller erforderlichen Materialien: je lfm __________€


Raipolen Sockeleinputzleiste SEP 100
– Montage auf Gipskartonständerwerk -

SEP 100 aus Hart - PVC (Hohlkammerkonstruktion), Farbe weiß, Höhe 105 mm, mit leicht hinterschnittener, oberer Abdeckung für Beläge bis 5 mm Dicke, mit selbstschneidenden Blechschrauben auf Leichtbauwand-Metallständerwerk, flächenbündig in Gipskartonplattenaussparung, im Abstand von ca. 40 cm waage- und fluchtgerecht befestigen, dabei sind Innen- und Außenecken auf Gehrung zuzuschneiden.

Fertige Leistung einschl. Lieferung aller erforderlichen Materialien: je lfm ___________€


Raipolen Sockeleinputzleiste SEP 100
Montage auf Putz bei Renovierung / Sanierung -

SEP 100 aus Hart - PVC (Hohlkammerkonstruktion), Farbe weiß, Höhe 105 mm, mit leicht hinterschnittener, oberer Abdeckung für Beläge bis 5 mm Dicke, mit verzinkten Senkkopfschrauben, im Abstand von ca. 40 cm in vorgesehen Langlöchern waage- und fluchtgerecht ausgerichtet wandseitig mit Dübel befestigen, dabei sind Innen- und Außenecken auf Gehrung zuzuschneiden.

Fertige Leistung einschl. Lieferung aller erforderlichen Materialien: je lfm ___________€